Einfamilienhaus in 89340 Leipheim, 3 K 54/22

Amtsgericht: Neu- Ulm
Aktenzeichen: 3 K 54/22
Objekttyp: Einfamilienhaus
Straße: Günzburger Straße 8
PLZ Ort: 89340 Leipheim
Verkehrswert: 348.000,00 EUR
Termin: 13.03.2024     10:00 Uhr
Zuschlag ab: keine Angabe

Kostenfreie Leistungen für Bietinteressenten:
Terminsbestimmung PDF-Download Kartenausschnitt

Auszug aus dem

 

Gutachten

 

des Sachverständigen über den Verkehrswert für das Einfamilienhaus in 89340 Leipheim, Günzburger Straße 8

  • Grundbuch: Günzburg
  • Blatt: 5542
  • Gemarkung: Leipheim
  • Flurstück Nr.: 44/2 zu 417 m²

 

Wertermittlungsstichtag: 16.03.2023

Verkehrswert: 348.000€

 

Grundstücksbeschreibung

 

Ortslage: in zentraler Lage von Leipheim, an der Ortsdurchfahrtsstraße

Erschließung: voll erschlossen, die Straße ist vollständig ausgebaut

 

Gebäudebeschreibung

 

Einfamilienhaus

 

Gebäudetyp u. Nutzung: Teilunterkellertes Einfamilienhaus in konventioneller Massivbauweise mit Erdgeschoss und ausgebautem Dachgeschoss in Anschluss an Nachbargebäude

Urbaujahr: um 1958 (gem. Bauantrag aus 1957 geschätzt)

An-/Umbauten: ca. 1997 (gem. Bauantrag aus 1996 geschätzt) wurde das bestehende Wohnhaus in Richtung Süden im Erdgeschoss und Dachgeschoss erweitert und umgebaut

Modernisierungen: Die Baujahresangaben sind aufgrund der vorgefundenen Baustoffe und Baukonstruktionen bzw. aufgrund des Datums des Bauantrags geschätzt: Im Zuge des Anbaus wurde der Altbestand teilweise umgebaut und modernisiert und hierbei im Wesentlichen folgende Baumaßnahmen durchgeführt:

  • Erd- und Dachgeschoss umgebaut
  • Vollwärmeschutz eingebaut
  • neue Fenster eingebaut
  • neue Haustür eingebaut
  • Zentralheizung eingebaut
  • Elektrik- und Sanitärinstallation modernisiert
  • Bad und WC eingebaut
  • die Elektrik nachgerüstet
  • neue Innentüren eingebaut

Bau- und Instandhaltungszustand: unterdurchschnittlich; es besteht Instandhaltungs- und Instandsetzungsrückstau

Wohnfläche: 148,12 m²

 

Bauweise

Umfassungswände: Altbestand 24 cm Mauerwerk , mit außenliegendem ca. 5 cm Vollwärmeschutz, verputzt; Anbau 36,5 cm Mauerwerk, beidseitig verputzt

Innenwände: Mauerwerk, beidseitig verputzt

Decken: Altbestand Holzbalkendecke über EG; Anbau Betondecke über EG

Dach: zimmermannsmäßiges Satteldach, Dachneigung ca. 52°

Dachdeckung: Tonbiber

Spenglerarbeiten: Dachrinnen, Regenfallrohre, Verblechungen aus Kupferblech

Geschosstreppen:

  • vom KG ins EG: Betontreppe mit Glattstrich
  • vom EG in DG: Holzwangentreppen mit Holztritt- und Setzstufen, Holzstabgeländer

Fenster: Holzfenster mit Alu-Deckschale und Isolierverglasung (BJ ca. 1996) Dachflächenfenster (BJ ca. 1996)

Haustüre: Holzrahmentüren mit Glasausschnitt (BJ ca. 1996)

Innentüre: Holzfurniertüren mit Holzfurnierzargen, lackiert

Innenwandflächen: verputzt, Sanitärzellen gefliest

Deckenflächen u. Dachschrägen: Holzpanelverschalung

Böden:

  • EG Fliesen- und Laminatbelag,
  • OG Laminatbelag, Bad mit Fliesenbelag

Heizung: Fertigheizkörper, betrieben über Gas-Zentralheizung mit Erdgasanschluss; Gaskessel (BJ ca. 1996)

Sanitär: Ausstattungsstandard der 90er Jahre mit Gäste-WC im EG und Bad im DG

Elektro: Unterputz-Installation der 90er Jahre

Fassadengestaltung: einfache Putzfassade mit Vollwärmeschutz beim Altbestand

 

Garage

 

Art und Zweckbestimmung: nicht unterkellertes Garagengebäude für 1 PKW und Abstellraum

Baujahr: ca. 1974 gemäß Datum des Bauantrags

Umbauten/Modernisierungen: keine

Bauzustand: durchschnittlich

Nutzfläche: ca. 23m²

 

Bauweise

Umfassungswände: 24 cm Mauerwerk verputzt

Dach/Decke: flach geneigtes Pultdach als Holzkonstruktion mit Well-Asbestzementplatten gedeckt Untersicht Gipskarton

Spenglerarbeiten: Dachrinnen in Zinkblech

Fenster: Holzrahmenfenster mit Isolierverglasung

Tore: 1 handbetriebenes Stahlblech-Schwingtor

Türe: 1 Stahlblechtüre

Boden: Betonestrich

Elektro: einfache Aufputzinstallation

Heizung/ Sanitär: keine Ausstattung

 

Außenanlagen

 

Das Grundstück ist entlang der Straßen mit einem Mauerchen und Thujahecke eingefriedet. Der Hauszugang ist mit Betonpflaster befestigt. Die Wege und die Terrasse sind mit Betonplatten befestigt. Die übrigen Freiflächen sind mit Rasen und wenigen Ziergehölzen einfach angelegt.